Unterstützung

Wenn auch Sie gemeinnützige gesellschaftliche Ziele unterstützen und einen Beitrag zur Entstigmatisierung einer der großen Volkskrankheiten leisten möchten, freuen wir uns darauf, Sie als Kooperationspartner gewinnen zu können.

Unser Spendenkonto:

Nationalbank Essen

Konto-Nr. 4531167, BLZ 360 200 30

IBAN: DE72360200300004531167
BIC: NBAGDE3E

 

Für Unternehmen und interessierte Personen bieten wir darüber hinaus verschiedene attraktive Angebote an:

Angebot 1: Ihre Spende bis 1.000 Euro

Aufklärung und Fortbildung
Eines unserer erklärten Ziele ist die Aufklärung der Essener Bevölkerung über die Krankheit Depression und die Enttabuisierung der Thematik. Hierfür wurden verschiedene Informationsmaterialien entwickelt wie z.B. Flyer, Ratgeberbroschüren und Informationsvideos. Ihre Unterstützung sichert die Distribution dieser Informationsmaterialien sowie die Koordination der lokalen Aktivitäten und Administration.
Neben der Aufklärung der allgemeinen Öffentlichkeit sind vor allem Fortbildungen ein Herzstück unserer Bündnisaktivitäten. Dank Ihrer Unterstützung werden spezifische Schulungen bestimmter Berufsgruppen, die in ihrer jeweiligen Tätigkeit immer wieder depressiven oder suizidgefährdeten Menschen begegnen, ermöglicht – beispielsweise für niedergelassene Hausärzte, für Mitarbeiter von Altenheimen, Beratungsstellen, psychosozialen Diensten, Kirchen, Schulen etc. Wir platzieren Ihren (Firmen-) Namen auf unserer Homepage sowie auf den Fortbildungsmaterialien. Es erfolgt ebenfalls eine Benennung bei öffentlichen Großveranstaltungen.

 

Angebot 2: Ihre Spende in Höhe von 1.500 Euro

Ihre Testimonial-Anzeige

Es lohnt sich, für die Enttabuisierung von Depressionen Testimonial-Inserate zu machen, statt wie üblich für politische Parolen und Politiker. Denn der Beachtungsgrad dieser Anzeigen ist phänomenal. Zudem erwiesen sich die Inserate als vielfältig einsetzbares Mittel mit großem Wiedererkennungs-Charakter: Wir platzieren diese Testimonials deshalb auch auf unserer Website und setzen sie in Flyern, Infoblättern sowie Publikationen von Partnerorganisationen ein. Sie werden als Sponsor zusätzlich namentlich auf unserer Homepage sowie bei öffentlichen Großveranstaltungen genannt.

 

Angebot 3: Ihre Spende ab 2.000 Euro

Projektförderung

Mit Ihrer Unterstützung tragen Sie wesentlich zur Durchführung Zielgruppen-orientierter Projekte bei (z.B. Sensibilisierung für Depression im Kindes- und Jugendalter). Solche Projekte umfassen die Durchführung verschiedener Aktivitäten und Veranstaltungen sowie die Produktion von Informationsmaterial zum Themenschwerpunkt. Hier bieten sich für Sie als Sponsor klar umgrenzte, übersichtliche und konkrete Finanzierungsmöglichkeiten an. Durch die unterschiedlichen gesellschaftlichen Kräfte, die an den Bündnisprojekten beteiligt sind, und durch kontinuierliche Pressekontakte mit den örtlichen Medien wird ein hoher Durchdringungsgrad und starke Präsenz in der Öffentlichkeit sichergestellt. Sie können die Materialien außerdem über eigene Informationswege verbreiten, was die Wahrnehmung der gemeinnützigen Aktivität innerhalb Ihrer Institution und bei Ihren Kunden fördert. Ihr Name bzw. Firmenlogo auf den Plakaten, Flyern und in der Berichterstattung! Selbstverständlich finden Sie sich namentlich auch auf unserer Homepage wieder.

 

Angebot 4: Ihre Spende ab 4.000 Euro

Exklusiv-Schulung

Viele Firmen kennen das Phänomen: Mitarbeiter, die man über Jahre für ihr Engagement schätzen gelernt hat, scheinen plötzlich am Ende ihrer Kräfte zu sein. Aktuelle Daten deutscher Krankenversicherer zeigen gestiegene Ausfallzeiten und Frühberentungen aufgrund von Depression. Doch bestehen am Arbeitsplatz meist wenig konkrete Kenntnisse zu seelischer Gesundheit. Sowohl für Führungskräfte als auch für Kollegen kann eine Schwierigkeit darin bestehen, eine gute Balance zwischen professionellem und persönlichem Kontakt zu finden. Wir werden in 2 Veranstaltungen Ihre Mitarbeiter darin schulen, depressive Entwicklungen besser zu erkennen um gegebenenfalls frühzeitig unterstützende Maßnahmen einleiten zu können. Auf diese Weise soll einer Chronifizierung und deren Folgen (z.B. eine langfristige Krankschreibung) entgegen gewirkt werden.

 

Ihre Idee

Ob Sie uns als Hauptsponsor oder in Teilbereichen unterstützen, ob Unterstützung finanzieller Art, Dienstleistungen oder Sachmittel – Sie leisten einen gemeinnützigen und ideellen Beitrag zu unserem Projekt! Haben Sie eine Idee, mit der Sie sich als Kooperationspartner mit uns verbünden möchten? Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam individuelle Lösungen finden!

Danke für Ihre Unterstützung!

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>